Sureshwara

Deine allererste Yogastunde – 60 Minuten Super Anfänger Yoga

Deine allererste Yogastunde – Super leicht, jeder kann mitmachen

Hallo ihr Lieben, kann es sein, dass du vor deiner allerersten Yogastunden gedacht hast:

  • Ohje, ich bin nicht so flexibel, wie werde ich denn im Vergleich zu den anderen aussehen
  • Ich kann die ganzen Verrenkungen gar nicht, die ich immer so auf Social Media sehe
  • Das wird sicher mega angstrengend und herausfordernd
  • Wenn ich mich blamiere, dann geh ich da einfach nicht mehr hin

Ok, so ähnliche Gedanken gehen vielen durch den Kopf. Doch, hey, mach dir keine Sorgen.

Deine allererste Yogastunde ist MEGA einfach mitzumachen.

Du wirst einiges Neues lernen, dass vielleicht ungewohnt ist am Anfang, aber keine Angst, das ist ja der Anfang

Siehst du, das ist doch gar nicht so schlimm.

Die allerste Yogastunde – dein Video

Was wird von dir erwartet?

Ich erwarte von dir, dass du dich entspannst, dass du einfach mal alles Gut sein läßt, was jetzt nicht von Bedeutung ist.

Das du auf dich acht gibst.

Das du etwas Gutes für dich tust.

Das du atmest.

Das du dich entspannst…ja, NOCH mehr!

Hört sich doch gar nicht so schlimm an, stimmts?

Was du in deiner allerersten Yogastunde lernst

Du lernst dich aktiv zu entspannen.

Du lernst Anspannungen zu erspüren und diese Loszulassen.

Du lernst ein paar einfache Übungen auf dem Rücken.

Du lernst die Sonnengrüße, eine der wichtigen Grundübungen im Hatha Yoga.

Und GANZ WICHTIG – Zu allererst lernst du einmal richtig zu atmen. Du lernst die tiefe Bauchatumung.

Warum lernst du denn die Bauchatmung zu allererst?

Nun, ok, lass mich ein bisschen ausholen, und dir das erklären. In jeder Lebenssituation atmen wir anders. Ist dir doch bewusst, oder? Also wenn du fröhlich bist, ängstlich bist, erschöpft bist, oder gestresst bist, atmen wir unterschiedlich.

Was denkst du, in welchen Situationen du dich hauptsächlich befindest als moderner Mensch, mit all den Vorzügen der modernen Gesellschaft? Werbung, Medien, Nachrichten, Informationen, Eindrücke, Druck, alles ist im Überfluß vorhanden. Daher befindet sich jemand in der heutigen Gesellschaft eigentlich hauptsächlich in Stress. Subtil häufig, aber bei manchen vielleicht auch eher oft.

Die allererste Yogastunde – Atme dich in die Entspannung

Atmung und Stress, wie hängt das zusammen?

Ohne Sonnenlicht können wir viele Jahre überleben. Ohne Nahrung vielleicht zwei Wochen, der eine mehr, die andere weniger, ohne Wasser nur knapp 3 Tage, und ohne Atem? Die meisten schaffen keine zehn Minuten. Unser Atem ist der wichtigste Energielieferant und daher ist er permanent da, egal in welcher Situation wir uns befinden.

Er ist so wichtig für uns, dass selbst wenn wir träumen wir sind unter Wasser, dass wir atmen. Im Traum. Lustig, nicht wahr?

Unser Atem wird beeinflußt von unserem Geist und Körper

Unser ganzes Geist – Körper – System hängt zusammen. Sind wir gestresst, atmen wir schneller, der Herzschlag ist höher, etc. Sind wir entspannt, geht auch der Atem und der Herzschlag langsamer. Der Atem ist also eine Verbindung zwischen Geist und Körper. Und jetzt kommt das Tolle!

Du kannst deinen Atem wunderbar kontrollieren! Viel besser als zum Beispiel deinen Herzschlag.

Und da der Atem die Verbindung zwischen Körper und Geist ist, können wir mit der richtigen Atemtechnik erlernen, wie wir unseren Geist beruhigen (also von dem “ich bin gestresst-Zusand” in den entspannten Zustand bringen), und wir können unseren Körper ebenso besser entspannen. Doch hauptsächlich den Geist beruhigen, dann wird der Körper auch ruhiger. Oder doch umgedreht, erst den Körper entspannen, dann folgt der Geist. Beides funktioniert jedenfalls.

Willst du mehr dazu erfahren, dann mach doch einfach deine allerste Yogastunden mit mir – und folge dem Video. Ich erkläre das ein bisschen mehr im Detail.

Selbst die Krankenkassen empfehlen die bewusste tiefe Atmung. Hier findest du einen interessanten Artikel der Techniker Krankenkasse.

Die allererste Yogastunde lehrt dir also hauptsächlich ersteinmal Enstspannungstechniken.

Nimm Yoga am Anfang nicht zu ernst – es soll dir Spaß machen

Deine allererste Yogastunde – Der Inhalt

  • Eine Anfangsentspannung um Stress-Verspannungen ganz bewusst zu lösen
  • Atemübungen (Tiefe Bauchatmung)
  • Yoga Atemübung (Pranayama – Wechselatmung)
  • Sanfte Dehnübungen im Liegen
  • Sonnengrüße
  • Tiefenentspannung am Schluss

Die allerste Yogastunde ist also alles andere als eine Herausforderung. Wenn du dem Video folgst, kannst du auch gern jederzeit eine Pause machen, oder wenn es dir wie mit den Sonnengrüßen vielleicht zu schnell geht, dann kannst du dir das Video ja langsamer anschauen. Dafür einfach bei Youtub auf das Zahnrad Symbol klicken.

Ich hoffe von Herzen, dass dir diese Yogastunde gefällt, und wenn dem so ist, dann Like sie bitte auf Youtube, und abonniere meinen Kanal. Du darfst diesen Post auch gern mit deinen Freunden teilen.

Deine allererste Yogastunde besteht nicht aus verrückten Verrenkungen, sondern hauptsächlich aus Entspannung und bei dir selbst ankommen. Hört sich nicht anstrengend an? Stimmt. Dann mal los, schnapp dir was Bequemes und leg’ los!

Möchtest du an den offenen Yogastunden mit mir Teilnehmen, sieh dir hier meinen Stundenplan an

0 Comments

Submit a Comment

Meditation

Wie lerne ich schnell meditieren – Die 11 besten Tipps vom Meditationslehrer

Meditieren ist das Nr.1 Antibiotikum für deinen Geist. Hier gebe ich dir als Meditationslehrer 11 Tipps, wie du schnell meditieren lernst.

Free 10 Days Meditation for Beginners Challenge

Hello friends and tribe! How are you today?Do you want to start with meditation? Maybe at home?Here is my newand free meditation for beginners challenge!Please share and like!The FREE 10 Days Meditation for Beginners Challenge - Learn meditation at homeEven if you...

15 Minutes Easy Heart-Opening Meditation

With this short and easy-to-follow guided meditation you will visualize how you open your heart, and how you send out positive and loving energy. This will develop a positive mindset and the feeling that you are connected. With life, the universe, everyone.

Yoga

10 mal die beste Yoga Musik für dein Herz – Teil 4

Dies ist der letzte Teil mit der gesamten Playlist von: 10 mal die beste Yoga Musik dein Herz. Viel Sapß mit den Kirtans.

10 mal die beste Yoga Musik für dein Herz – Teil 3

Dies ist der dritte Tei von 10 mal die beste Yoga Musik dein Herz. Viel Spaß beim durchhören

10 mal die beste Yoga Musik für dein Herz – Teil 2

Dies ist 10 mal die beste Yoga Musik dein Herz – Teil 2. Viel Spaß beim mitsingen.

10 mal die beste Yoga Musik für dein Herz – Teil 1

Dies ist meine Playlist für die am meisten Herzen berührendste Musik für deine Yogastunden oder deine Yoga Praxis. Dies ist Musik für deine Seele.

Dein Yin Yoga Special kommt am 28.03.21

Dein Yin Yoga Special zum Ende der Fastenzeit.
7 Tage Yin Yoga, 7 Chakren harmonisieren, klären, reinigen.
Morgens von 7:00 Uhr bis 8:15 Uhr vollkommen kostenlos!

Hatha Yoga – 5 Tipps um deine Praxis erfolgreich zu vertiefen

In diesem Beitrag geht es um deinen Weg zum fortgeschrittenen Hatha Yoga. Ich erkläre dir, wie du dort hinkommst, was wichtig ist, und was dir helfen wird.

Yoga für den unteren Rücken – Überraschend einfach

Dies ist deine Yogastunde bei Problemen mit dem unteren Rücken. Wenn du sie täglich wiederholst, können diese Yoga-Übungen deinen unteren Rücken stärken.
Yoga für den unteren Rücken stabilisiert deine Körpermitte und macht diese belastbarer.

Meine 5 Lieblings-Affirmationen für schöne Yogastunden

Ich teile meine fünf liebsten Affirmationen mit dir. Diese bringen Einsicht, Herzöffnung und Verbundenheit. Du kannst sie in Yogastunden oder geführten Meditationen verwenden.

Online Yogastunden und Yogakurse – Einfach dabei sein

Hallo liebe Freunde, hier erkläre ich euch wie ihr ganz einfach und in wenigen Schritten bei den Yogastunden dabei sein könnt.

Hast du eine Frage?

15 + 6 =